info@bv-ep.de    

Mentaltraining – nicht nur für Sportler
Infos und Hinweise

Die Bedeutung von Mentaltraining hat in den vergangenen Jahren stetig zugenommen, die Wirkung ist unbestritten. Die Forschung zeigt immer klarer, welche neurobiologischen Wirkungsmechanismen bei gezieltem Mentaltraining greifen.

Dass Alexandra Albert eine Expertin auf dem Gebiet des Mentaltrainings ist, hat sie jüngst durch die Veröffentlichung ihres Buches „Mentaltraining für Sportler“ unter Beweis gestellt. Darin thematisiert sie gemeinsam mit Neurowissenschaftlerin Dr. Susanne Droste neurologische Zusammenhänge, mit denen mentale Prozesse ebenso wie Emotions- und Stressregulation gelenkt werden können – von progressiver Muskelrelaxation über Imaginationsübungen, Meditation und Atemtechniken bis hin zu Übungen für den Vagusnerv.

Die Autorinnen führen ein ins Mentaltraining und erklären, wie mentale Stärke im Gehirn entsteht und wie sie für eine bessere Bewegung und Entspannung trainiert und genutzt werden kann.

 

Alexandra Albert ist seit einigen Jahren Mitglied im BVEP und hat auch schon ein Wissentransferseminar zum Thema „Entspannung und Stressbewältigung neurowissenschaftlich erklärt“ angeboten.