Nicole Schmidt-Eggers

Zertifiziertes Mitglied durch den BVEP
  • Entspannungspädagoge/in, Institut
  • Kursleiter AT
  • Kursleiter PME
  • Kursleiter Entspannung für Kinder

Weitere Qualifikationen

  • Betriebliche Gesundheitsmanagerin AGL

  • GewichtsCoach AGL

  • QiGong-Lehrerin, TCM-Tuina Practitioner (TCM-Institut Köln)

  • IndianBalance-Basicinstructor

  • anerkannte Heilerin (nach Richtlinien des DGH e.V.)

Anschrift

Heideweg 26a
91301 Forchheim

Telefon +49 (0) 9191 974562
Telefax – / –

Mailto nicole@nicoleschmidt-eggers.de
Domain www.nicoleschmidteggers.de

Öffnungszeiten

Montag; Mittwoch und Samstag
von 9.00 bis 12.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
von 9.00 bis 15.00 Uhr

Termine nur nach Absprache

Anfahrt
Weitere Informationen über mich

„Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe der Gedanken an.“   (von Marcus Aurelius)

Ich unterstütze Sie dabei Ihre ganz individuelle Entspannungsmethode zu finden und Sie in Ihre innere Ruhe – in Ihr Gleichgewicht zu bringen- wir arbeiten zusammen an Ihren Herausforderungen auf Körper- Geist und Seele und ich begleite Sie dabei.

Aktuelles / Kurse

Meine aktuellen Kurse finden Sie hier:…

Zur Website
Meine Schwerpunkte
  • Einzelarbeit
  • Seminare Entspannung, Achtsamkeit, Meditation
  • Online Workshops Meditation
  • Vorträge
  • Entspannungskurse für Kinder mit Klangschalen
Impressionen
Sonstiges

Meine Richtschnur für die Betriebliche Gesundheitsförderung:

“Zufriedene Menschen sind produktive Menschen“

Durch Ressourenstärkung und -vermittlung in den Bereichen Entspannung und Achtsamkeit wird die Aufmerksamkeit, Konzentration, Kreativität, Resilienz und Stressbewältigungskompetenz des Einzelnen gefördert.

Achtsame Kommunikation mit anderen und auch mit sich selbst ermöglicht eine strukturierte und zielorientierte Ausrichtung und wirkt sich förderlich auf das betriebliche Klima aus.

Meine Idee zu Entspannung

Einfach mal loslassen – das sagt sich so leicht! Entspannen kann nicht jeder „einfach so“, aber jeder kann Entspannen lernen. Als ausgebildete Entspannungspädagogin, zertifiziert durch den BVEP e.V., kombiniere ich in meinen Entspannungskursen verschiedene Methoden (wie AT, IAT, PME, eutonische Übungen, Phantasiereisen, Mentaltraining etc.) und meine Erfahrungen als Heilerin, um Ihnen einen Zugang zur Entspannung zu ermöglichen.

Das Besondere an meiner Arbeit ist der ganzheitlliche Umgang mit dem Thema Entspannung. Nicht reines Methodenlernen, sondern sich selbst wahrnehmen und die eigene Empfindungsfähigkeit erweitern. Erleben, wie innere Einstellungen unser Erleben prägen. Erkennen, dass Entspannung immer auch einen Aspekt von Persönlichkeitsentwicklung in sich trägt und mehr ist als ein rein körperlicher Vorgang.

Ganzheitliches Coaching, im Stressmanagement und im GewichtsCoaching

Das Besondere am ganzheitlichen Coaching ist, dass es Sie dabei begleitet sich selbst wahrzunehmen und die eigene Empfindungsfähigkeit zu erweitern, um Ihren ganz persönlichen Kompass einzustellen. Dabei achte ich darauf, dass auch die Signale Ihres Körpers und die damit verbundenen Gefühle von Ihnen wahrgenommen werden.

Ich begleite Sie dabei, Ihre Lösungsmöglichkeiten zu finden und diese dann umzusetzen. Dabei setze ich disziplinenübergreifend Methoden aus dem Coaching, der Entspannung, dem energetischen Heilen und dem mentalen Training ein, je nach dem, was für Sie richtig ist.

Mehr Details zu meiner Arbeit finden Sie auf meiner Homepage: www.andrea-bürger.de

Eine Übung zum Ausprobieren:

Beim Zähneputzen schöne Beine bekommen…

Du hast schon richtig gelesen: die Zeit beim Zähneputzen kannst Du gut nutzen, um Deine Beine zu trainieren und in Form zu bringen. Gleichzeitig stärkst Du auch noch Deinen Gleichgewichtssinn und förderst Konzentation und Ausgeglichenheit. Und das geht ganz einfach so:

Du stehst gerade vor dem Waschbecken. Rechts hältst Du vermutlich Deine Zahnbürste, deshalb fängst Du mit links an (Linkshänder einfach umgekehrt;)). Du stützt Deine linke Hand in der Taille ab und stellst Deinen rechten Fuß an die Innenseite Deines linken Knies. Das linke Bein bleibt dabei möglichst gerade und Dein Oberkörper schön aufgerichtet! Während Du nun die Zähne putzt, bleibst Du einfach so stehen und atmest tief und gleichmäßig. Du darfst auch gerne dabei lächeln. Nach ca. 1 min wechselst Du die Seite und putzt mit links weiter (oder mit rechts…), auch wieder ca. 1 min. Zum Schluss stehst Du wieder auf beiden Beinen und putzt Deine Zähne entspannt zu Ende.

Falls Du Anfangs noch Schwierigkeiten hast, das Gleichgewicht zu halten, stütz Dich einfach mit der „Taillenhand“ am Waschbecken ab. Nach ein paar Tage brauchst Du diese Hilfe dann bestimmt nicht mehr…

Einfach mal ausprobieren und genießen